Österreich Nachrichten und Interviews

Austria News and Interviews
NASA-News-Banner-Banner

Das kanadische Labor zeigt, dass TrioMed Mask mehr lebende Viren als jede andere Maske um mindestens 500% filtert

TrioMed Active Masks filtert nachweislich lebende Viren zwischen 500% und 3600% besser als N95-, FFP2- und Procedure-Masken

MIRABEL, QUEBEC, KANADA, 29. April 2021 /EINPresswire.com/ - i3 Biomedical Inc., der kanadische Hersteller von TrioMed Active Surgical Masks, gibt heute bekannt, dass wissenschaftliche Tests des ISO-zertifizierten Labors GAP EnviroMicroBial Services Ltd. Die Filtration von Lebendviren durch die TrioMed Active Mask war im Vergleich zu Atemschutzmasken und Verfahrensmasken, die derzeit in Nordamerika und Europa erhältlich sind, um 500% bis 3600% überlegen.

Securiity-German-Banner

Schutzmasken - Maske mit Wirkstoff

German-Magazine-Generic

Eine medizinische Schutzmaske aus Kanada bietet Schutz vor Viren (und Bakterien) aller Art: Triomed Iodine Technology ist der Name der einzigen Maske mit einem Wirkstoff. Jod, eines der ältesten Desinfektionsmittel, ist in die Maskenstruktur integriert - völlig geruchlos, hautfreundlich und hypoallergen.

Dies schützt nicht nur die anderen, sondern auch den Maskenträger. Laut dem Hersteller- und Universitätsbericht (von der Toronto University in Kanada und einem der führenden US-amerikanischen Testlabors, Nelson Labs in Salt Lake City im US-Bundesstaat Utah) wird jedes Virus und Bakterium, das auf die Maske trifft, im Inneren "zerstört" ein paar Minuten.

Diese Technologie wurde vor 12 Jahren von diesem Unternehmen entwickelt, das die Masken während der Ebola-Epidemie entwickelte, als Reaktion auf mögliche SARS-Viren-Epidemien auf den Markt brachte und patentierte.

Da Ebola und SARS in Europa eine untergeordnete Rolle spielten, blieb auch die Maske weitgehend unbekannt. Einige große österreichische Unternehmen nutzen diesen aktiven Schutz jedoch bereits für ihre Mitarbeiter.

TV-Europe-German-Outlet

Wissenswertes zu FFP2-Masken

Derzeit sind die FFP2-Masken ein großes Thema. Denn ab dem 25. Jänner sind diese verpflichtend im Handel und in öffentlichen Verkehrsmitteln zu tragen. Wie schon beim Mund-Nasen-Schutz stellt sich für viele die Frage, worauf man beim Kauf einer solchen Maske achten muss und welche Unterschiede es gibt. Markus Waibel hat sich bei Herstellern und Händlern umgesehen und erfahren, was Konsumentinnen und Konsumenten beachten müssen.

Woman-News-Austria-banners

Diese Gesichtsmaske soll Coronaviren in kürzester Zeit abtöten

Aber nun gibt es noch dazu eine Maske, die nicht nur die anderen, sondern auch die Tragenden selbst vor dem Coronavirus umfassend schützen soll. Die neue Maske namens „TrioMed Active Mask Typ IIR“ soll Coronaviren auf dessen Oberfläche abtöten. Das verspricht der kanadische Hersteller und eine wissenschaftliche Studie. Mehr dazu erfährst du im folgenden Video:

GMX-News-Austria-banners

Supermasken: Modelle aus Kanada, der Schweiz und Israel sollen das Coronavirus töten

Austria-News-Banners-4

Tests an der Universität von Toronto bestätigen die erste Maske, die das Coronavirus deaktiviert

MIRABEL, Quebec, July 14, 2020 /PRNewswire/ -- i3 BioMedical Inc. today announced that a team of scientists at the University of Toronto tested and established that the virus SARS-CoV-2, which causes Covid-19, cannot be recovered after being applied to the TrioMed Active mask. The mask's external surface deactivates >99% of the Coronavirus suspension within minutes.

The TrioMed Active Mask type IIR surgical mask incorporates TrioMed's technology and provides an advanced level of active protection for healthcare workers and the general population. The patented antimicrobial technology is at the core of the company's entire line of medical products such as wound dressings, medical tapes, gloves, headwear, gowns and other personal protective equipment sold globally.

Kosmos-2-News-Germany-banners

Neue Anti-Corona-Maske soll Viren abtöten

“Die TrioMed Active Mask ist der erste und einzige Atemschutz, für den wissenschaftlich nachgewiesen ist, dass er das Covid-19 verursachende Virus inaktiviert und somit das Kontaminationsrisiko für den Träger drastisch reduziert”, so Pierre Jean Messier, Gründer und CEO des Unternehmens.

Die Firma produziert weitere antimikrobielle und medizinische Produkte, darunter Wundverbände, medizinische Klebebänder, Handschuhe, Kopfbedeckungen, Schutzkittel und weitere persönliche Schutzausrüstungen. Zahlreiche Labors sollen bereits bestätigt haben, dass sie sowohl, zahlreiche Mikroben, darunter E-Coli, Influenza-Virus als nun auch SARS-CoV-2 abtöten.

 

Vision-Times-2-News-Austria-banners

„Supermasken“: Altbekannte Technologien neu verwendet

Die Schutzmasken TrioMed Active des kanadischen Herstellers „I3 BioMedical Inc.“ enthalten Triiodid. Diese Technologie wird seit längerem für medizinische Produkte wie Klebebänder oder Pflaster verwendet. Nun hat das Unternehmen die bewährte Methode auch auf OP-Masken übertragen. Ursprünglich wurden Iodverbindungen im Altertum zumindest seit 1500 Jahren für Kropferkrankungen und zur Desinfektion verwendet.

Laut Hersteller können damit bis zu 99,9 Prozent von Viren und anderen Pathogenen innerhalb kurzer Zeit zerstört werden. Dieser Effekt zeigte sich in Untersuchungen der Universität in Toronto auch bei SARS-CoV-2. Die Technologie wird als unbedenklich eingestuft und Triiodid ist auch für Anwendungen in der Zahnheilkunde im Gespräch.

Menu